19 | 10 | 2018

Ein Tag der Begegnung – Der Schulausflug 2018

An diesem Mittwoch, dem 26.09.2018, war es wieder einmal soweit: Der alljährliche Schulausflug des Friedrich-Spee-Kollegs stand vor der Tür.

An diesem Mittwoch, dem 26.09.2018, war es wieder einmal soweit: Der alljährliche Schulausflug des Friedrich-Spee-Kollegs stand vor der Tür. Nach den Fahrten nach Trier und Xanten ging es in diesem Jahr anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des dortigen Doms als erstes deutsches Weltkulturerbe nach Aachen. Dort feierte unsere Schulgemeinde zunächst einen gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche St. Foillan, bevor die Studierenden in kleinen Gruppen je nach Interessenslage an einer Dom- oder Stadtführung teilnahmen. Mittags ging es dann zur Stärkung ins „Aachener Brauhaus“, wo die Schulgemeinde noch einmal zu einem gemeinsamen Essen zusammenkam. Das vielseitige Nachmittagsprogramm ließ dann keine Wünsche mehr offen. So bestand die Möglichkeit, das Naturschutzgebiet „Hohes Venn“ oder auch das malerische, in der Eifel gelegene Städtchen Monschau zu besichtigen. Während es in Aachen selbst Führungen durch das bekannte Printenmuseum und hinter die Kulissen des Stadttheaters gab, ging es für die sportlichen unter uns in den bei Aachen gelegenen Kletterwald. Doch welches Ziel auch immer gewählt worden war, am Ende waren sich alle einig, dass der Tag vollends gelungen war und das nicht nur wegen des abwechslungsreichen Angebots, sondern auch oder gerade weil man im Rahmen der Veranstaltung auch einmal die Chance hatte, sich mit Studierenden anderer Klassen und Kurse auszutauschen: Ein echter Tag der Begegnung also.

Zurück