24 | 09 | 2017

Das Fach Mathematik

 

Ziele

Für die Bewältigung des täglichen Lebens stellt die Mathematik eine wesentliche Grundlage dar. Beispielsweise werben Banken gerne mit Krediten. Für Sie als Verbraucher ist es gut beurteilen zu können, was Sie ein solcher tatsächlich kostet. Darüber hinaus sind anspruchsvolle Berufsausbildungen ohne Mathematik nicht denkbar.

 
Indem Sie mathematisches Wissen erwerben und den Umgang damit erlernen, erfahren Sie, dass

  • Mathematik eine historisch gewachsene Kulturleistung darstellt
  • mathematische Kompetenzen eine Grundlage zur Selbstentfaltung und aktiven gesellschaftlichen Teilhabe bildet.
  • Sie technische, natürliche, soziale und kulturelle Erscheinungen und Vorgänge mithilfe der Mathematik wahrnehmen, verstehen und beurteilen können.

 

Inhalte

Der Unterricht baut vor allem auf den Kenntnissen und Fertigkeiten auf, die Sie in den Klassen 5 – 10 der Regelschulen erworben haben sollten. Sie sollen befähigt werden

  • mathematische Zusammenhänge zu erkennen und zu begründen
  • mathematische Gegenstände und Sachverhalte als eine geordnete Welt eigener Art weiterzuentwickeln
  • in der Auseinandersetzung mit mathematischen Fragestellungen Kreativität und Problemlösefähigkeit, die über die Mathematik hinausgehen, zu erwerben und einzusetzen

 

Sie erwerben konzeptionelles Wissen und methodische Fertigkeiten u. a. in den Bereichen

  • Funktionen
  • Differenzialrechnung
  • Stochastik
  • Integralrechnung
  • analytische Geometrie

Hier gehts zum schulinternen Lehrplan Mathematik.