27 | 05 | 2017

"Intermezzo" - Winterfest

19. Februar 2017; Susan Alfter

Gedämpftes Licht, beschwingte Klaviermusik, reges Stimmgemurmel: Guten Anklang fand das Winterfest, mit dem der Wechsel vom Winter- zum Sommersemester 2017 gefeiert wurde. Während draußen das Wetter der Jahreszeit und damit dem Namen des Festes entsprach, lockte drinnen geselliges Beisammensein in Kaffeehaus-atmosphäre. Sowohl aktuelle als auch ehemalige Studierende waren der Einladung zahlreich gefolgt, um Neuigkeiten auszutauschen und um sich von dem gebotenen Rahmenprogramm unterhalten zu lassen. Zu diesem zählten musikalische Darbietungen im Atrium. Die naturwissenschaftlichen Fächer präsentierten einige Facetten ihres Bereiches und Freunde des Schauspiels konnten bei Kostproben der Theater-AG auf ihre Kosten kommen. Einblick in das Schaffen der Studierenden des Faches Kunst gab eine Ausstellung mit verschiedenen Werken. Kaffee, Kuchen, deftige Suppen, Softgetränke und Cocktails rundeten als kulinarisches Angebot die Feierlichkeiten ab. Hauptorganisator Andreas Backes sowie alle an der Gestaltung des Programms Beteiligten dürfen eine rundum positive Bilanz ziehen, denn die Resonanz zeigte: Der Einsatz hat sich gelohnt!

Zurück