Hier geht es zur Website des Erzbistums Köln...
20 | 11 | 2017

Herzlich willkommen auf der Website des Erzbischöflichen Friedrich-Spee-Kollegs in Neuss!
Sie sind hier richtig, wenn Sie
  • sich für Weiterbildung interessieren,
  • als Erwachsene das Abitur nachholen wollen,
  • die Fachhochschulreife erwerben wollen,
  • sich für den 2. Bildungsweg auf einem Weiterbildungskolleg interessieren,
  • aus Neuss kommen oder Umgebung - Grevenbroich, Mönchengladbach, Krefeld, Dormagen, Rommerskirchen, Düsseldorf, Heinsberg, Bedburg.

Kontakt

  • Anschrift:
    Paracelsusstr. 8
    41464 Neuss
  • Telefon:
    02131-98160
  • E-Mail:
    schule@spee-kolleg.de
  • Fax:
    02131-9816-20
  • Schulleitung
    Herr OStD i.K. Norbert Keßler (Schulleiter)
    Herr Michael Escher (Stellvertretender Schulleiter)
  • Sekretariat:
    Frau Dorothea Radtke
    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr, 8.00 Uhr - 13.30 Uhr

Ihr Weg zu uns

Yes, Luther can ! Was Luther auch heute noch attraktiv macht!

Professor Athina Lexutt hält einen Vortrag zum bundesweiten Feiertag am 31.10.2017
   > weiter

Spee-Kolleg hat neuen Schulseelsorger

Pfarrer Guido Dalhaus wurde am 08.11.2017 in sein neues Amt eingeführt.
   > weiter

Video zum Flüchtlingsboot im Spee-Kolleg

Hier ist das Video zum Flüchtlingsboot im Spee-Kolleg: https://www.medien-tube.de/video/Fluechtlingsboot-in-Neuss/29771d0add16501df717bcbb4c7f2525
   > weiter

Letzter Schultag der Abiturientinnen und Abiturienten

An ihrem letzten Schultag am Erzbischöflichen Friedrich Spee Kolleg luden die Studierenden der Q2.2 alle Mitstudierenden und Lehrer zu einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in das Atrium ein.
   > weiter

Ständige Konferenz der Leiterinnen und Leiter der kirchlichen Kollegs in Deutschland

   > weiter

Hauptabteilungsleiterin Schule/Hochschule besuchte das Spee-Kolleg

Am Montag, dem 25.09.2017 war die Hauptabteilungsleiterin Schule/Hochschule des Erzbistums Köln, Frau Dr. Schwarz-Boenneke, am Spee-Kolleg zu Gast.
   > weiter

Hoffnung für alle

Ein Rückblick auf den Start ins Semester mit Eröffnungs-veranstaltung, Wortgottesdienst und Flüchtlingsboot
   > weiter

Theatrale Nachlese - "Emigranten"

Eine Produktion des Stadttheaters Duisburg zu Gast am Spee-Kolleg
   > weiter

Schulfahrt nach Xanten

"Vom Blitz getroffen" oder "Was muss ich tun, um ein gelingendes Leben zu führen?" - Schulfahrt nach Xanten am 13.09.2017
   > weiter

"Irgendwo im Nirgendwo" oder "Fernab von allem"

Einführungstage für die Erstsemester in Altenberg
   > weiter

Das Flüchtlingsboot im Spee-Kolleg

Über das Flüchtingsboot

Das sieben Meter lange und 800 kg schwere Flüchtlingsboot wurde vor einigen Jahren von der maltesischen Armee bei einem Rettungseinsatz beschlagnahmt. Libysche Schleuser versuchen in solchen primitiven Holzbooten bis zu 100 Menschen über das Mittelmeer zu bringen. Immer wieder kommt es zu Todesfällen.

Die Menschen haben keinerlei Möglichkeit sich vor Sonne, Kälte oder Wellen zu schützen. Gepäck, Proviant oder Wasser dürfen meist nicht mitgenommen werden, weil einfach kein Platz dafür gelassen wird, um noch mehr Menschen an Bord bringen zu können. Die Menschen an Bord leiden unter Sonnenbrand, Erschöpfung, Atemnot oder werden zerquetscht.

Das Erzbistum Köln hat das Boot 2016 erworben und nach Köln geholt. Rainer Maria Kardinal Woelki feierte damals die Fronleichnamsmesse mit dem Boot als Altar auf dem Roncalliplatz. „Wir wollen den Menschen auf der Flucht deutlich machen, dass Christus sich so mit ihnen identifiziert, dass er mit ihnen im Boot sitzt. Sie sollen hier bei uns eine neue Lebensperspektive gewinnen“, erklärte der Erzbischof.

Unter der Überschrift „Alle in einem Boot“ knüpft das Erzbistum Köln an das Jahr der Barmherzigkeit an und schickt das Flüchtlingsboot auf eine Reise durch die gesamte Diözese.

Auf dieser Reise ist es nun auch im Friedrich-Spee-Kolleg angekommen.

 

Unser Programm dazu:

 

Montag, 28. August 2017            Ankunft des Flüchtlingsbootes in der Schule

Mittwoch, 30. August 2017          8.15 Semestereröffnungsveranstaltung am Flüchtlingsboot

Mittwoch, 30. August 2017          9.55 Semestereröffnungsgotttesdienst

Montag, 4. September 2017         8.15 Morgenimpuls am Flüchtlingsboot

Dienstag, 5. September 2017       10.40 „Wieviele Menschen passen auf das Boot?“

Mittwoch, 6. September 2017       9.55 Theaterstück „Die Emigranten“ (s. unten)

Donnerstag, 7. September und     Ausstellungen der Deutsch- und Kunstkurse mit den

Freitag, 8. September                  Ergebnissen ihrer Projektarbeit zum Flüchtlingsboot

22.4.2016: Kardinal Woelkis Stellungnahme zur AfD

Schulmagazin der Schulabteilung im Erzbistum Köln

Hier gehts zum neuen Schulmagazin